Politischer Salon Schönwalde – Ohne Energiewende wird’s richtig teuer!

Freitag, 27. April 201819:00 Uhr Dorfstraße 31, 14621 Schönwalde-Glien OT-DorfVeranstaltet von: Ortsgruppe Schönwalde-Glien, Bündnis 90 / Die Grünen

Eine Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5°C ist nötig, um immer
extremere Wetterszenarien zu vermeiden. Eine Erwärmung über 2°C stellt
unsere hoch-komplexe, zerbrechliche Zivilisation in Frage. Die Landwirtschaft
wird nicht mehr alle Menschen ernähren können. Es kommt zu globalen
Flüchtlingsbewegungen. Der Aufwand und die Kosten für sichere
Siedlungsräume steigen steil an.

Eine rasche, entschiedene Umstellung der Wirtschaft von fossilen Energien
auf regenerative Energien ist dringlich geboten, um die CO2-Emissionen zu
beenden und den globalen Temperaturanstieg anzuhalten. Reicht uns die
Zeit für eine solche Energiewende? Welche Möglichkeiten haben wir?
Welche Schritte sind jetzt nötig, welche politischen Entscheidungen
sind unverzüglich vorzunehmen? Jeder Tag, den wir zögern, diesen Weg
zu gehen, wird bei der Bewältigung dieser existenziellen Herausforderung
nicht nur fehlen. Er wird sie noch weiter vergrößern.

Zu Vortrag, Gespräch und Austausch im Politischen Salon Schönwalde lädt die Ortsgruppe Schönwalde-Glien, von Bündnis 90/Die Grünen ein, in‘s:

Landgut Schönwalde

Dorfstr. 31 / Am Gut, 14621 Schönwalde-Glien OT-Dorf
am Freitag 27. April 2018, 19 Uhr

Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen