2011 – 1. Stachel

Download (PDF, 1.28MB)

DIE STADT ALS BEUTE Hillenberg, HOWOGE und SPD.
Filzokratie bis in den Senat. Seite 1,2
DIE PENETRANTESTEN LÜGEN… Wie wir Verbraucherinnen von den Atomstromern für dumm verkauft werden sollen. Seite 2, 3
VON FUKUSCHIMA ZUR ENERGIEWENDE Wie wieder einmal nur die Interessen der Großindustrie berücksichtigt werden. Seite 3
WIR WERDEN DAS ANDERS MACHEN
Über Baumarbeiten müssen Spandauerinnen besser informiert werden. Seite 4
FLUGROUTENDEBATTE
Ziel muss die Verringerung des Flugverkehrs sein. Seite 5
„DEUTSCHENFEINDLICHKEIT“
Ein nationalistischer Kampfbegriff seit Versailles und nun von der FDP aufgegriffen. Seite 5
VERWALTUNG NEU DENKEN
Die Folgen des ungesteuerten Kürzens. Seite 6
SPAREN TUT NOT!
Strukturen verändern statt Sparen mit dem Rasenmäher. Seite 6
BVG AUF KURS BRINGEN!
Rot-Rot verschwendet 55 Mio. Euro wegen falscher Prioritätensetzung. Seite 7
EHEC: NAGELPROBE DER INFORMATIONSPOLITIK DER STADT
Die Erkrankungshäufigkeit in Spandau ist Geheimsache. Seite 8

Verwandte Artikel