Spandau ist weltoffen – Kein Fußbreit den Rechten!

Bündnis 90/Die Grünen rufen zur Teilnahme an der Gegendemo gegen die heute geplante Kundgebung von Bärgida, dem Berliner Pegida-Ableger, in Spandau auf.

Dazu erklären die Kreisvorsitzenden Constanze Rosengart und Bodo Byszio sowie die Direktkandidatin für den Bundestagswahlkampf, Bettina Jarasch:

„Spandau ist ein Bezirk, in dem alte und junge Menschen zusammenleben. Menschen, deren Familien seit Generationen in Spandau ansässig sind. Und auch Menschen, die nach Deutschland geflohen oder deren Familien eingewandert sind. Spandau braucht keine rechten Parolen, Spandau braucht Menschen, die sich fürs Zusammenleben engagieren!

Für eine freie und offene Gesellschaft, für mehr Solidarität und für mehr Lebensqualität!“

Treffpunkt für die Gegenkundgebung: 19 Uhr am Bahnhof Spandau

Verwandte Artikel